Burckhardt Compression: Erste Bestellung für Brenngaskompressor Laby®-GI für Dual-Fuel-Zweitaktmotoren von LNG-Tankern

16. Mai 2013

Burckhardt Compression hat die erste Bestellung für das Brenngas-Kompressorsystem Laby®-GI für den Einsatz auf zwei LNG-Tankern erhalten. Damit erreicht das Unternehmen einen entscheidenden Meilenstein im Aufbau des Kompressorgeschäfts für energie­effiziente, umweltfreundliche Schiffsantriebe mit gasbetriebenen Dieselmotoren. Das Kompressorsystem wird zur Gaseinspritzung des Boil-Off-Gases in den ME-GI Dual-Fuel-Zweitaktmotor von MAN Diesel & Turbo verwendet.

Der Kunde hat sich für seine zwei neubestellten LNG (Flüssigerdgas) Tanker für die kraftstoff­sparendste und emissionsärmste Antriebslösung mit dem ME-GI von MAN Diesel & Turbo und dem Brenngas-Kompressorsystem Laby®-GI von Burckhardt Compression entschieden. Die beiden Gastanker haben eine Kapazität von je 170‘000 Kubikmetern.

Das Kompressorsystem mit vollständigem Massenausgleich wird zur Gaseinspritzung des Boil-Off-Gases (LNG Abdampfverlust) in den ME-GI Dual-Fuel-Zweitaktmotor verwendet. Das ME-GI-System kann alternativ mit umweltfreundlichem Erdgas oder mit Schweröl betrieben werden. Nicht zuletzt dank der Rückverflüssigungsoption ist es das flexibelste Antriebssystem im LNG-Tanker­markt und erzeugt ein Minimum an Emissionen. Striktere Umweltschutzauflagen und steigende Ölpreise verlangen solche neuen Antriebslösungen.

Marcel Pawlicek, CEO bei Burckhardt Compression sagt zu diesem Erfolg: „Mit dieser ersten Be­stellung erreichen wir einen entscheidenden Meilenstein. Es bestärkt unser Ziel zusammen mit MAN Diesel & Turbo einen bedeutenden Marktanteil für das Antriebssystem ME-GI im LNG Tankermarkt zu gewinnen“.

Während der mehrjährigen gemeinsamen Entwicklungsarbeit mit MAN Diesel & Turbo wurde das Brenngas-Kompressorsystem perfekt auf den ME-GI-Motor abgestimmt und speziell auf dessen Bedürfnisse zugeschnitten. Es führte zu einem sehr einfach aufgebauten Kompressor-System mit durchdachtem Steuerungskonzept und geringst möglichen Anforderungen an die Schiffsbe­satzung. Auf erprobter Technologie aufbauend und mit höchstem Wirkungsgrad bei niedrigsten Lebenszykluskosten liefert der Laby®-GI Brenngas an das Antriebssystem. Aufgrund des vollstän­digen Massenausgleichs und der daraus resultierenden Aufhebung aller freien Kräfte und Momente, ist der Laby®-GI Kompressor die perfekte Lösung für den Einsatz auf Schiffen. Die Offshore-Erfahrungen von Burckhardt Compression in den Anwendungen LNG und LPG (verflüssigtes Propan, Butan) reichen Jahrzehnte zurück.

 

Über Burckhardt Compression

Burckhardt Compression ist weltweit einer der Marktführer im Bereich Kolbenkompressoren und der einzige Hersteller, der eine komplette Reihe von Labyâ (Labyrinthkolben-), Prozessgas- und Hyper-Kompressoren anbietet. Sie werden benötigt, um Gase zu verdichten, zu kühlen oder zu verflüssigen. Zu den Kunden zählen unter anderen multinationale Konzerne der Bereiche Chemie, Petrochemie, Raffinerie, Industriegase sowie Gastransport und -lagerung. Mit führender Kompressortechnologie, hochwertigen Kompressorkomponenten und einem umfassenden Serviceangebot unterstützt Burckhardt Compression die Kunden im Bestreben, die Lebenszyklus­kosten ihrer Kolbenkompressoranlagen zu minimieren.

 

Kontakt:

Daniela Daron
Tel.: +41 (0)52 262 57 09
Fax: +41 (0)52 262 03 48
[email protected]
www.burckhardtcompression.com