Burckhardt Compression: Personelle Veränderung in der Geschäftsleitung

24. Oktober 2014

Hans Keist, Leiter der Burckhardt Components AG bei Burckhardt Compression und Mitglied der Geschäftsleitung, verlässt die Firma auf eigenen Wunsch. Nach Abschluss der Weiterentwicklung seines Verantwortungsbereichs nimmt er eine Herausforderung in einem neuen Umfeld an. Susan Lütolf, Leiterin des globalen Human Resources Management und Mitglied der Geschäftsleitung, tritt im März 2015 aus familiären Gründen vorzeitig in den Ruhestand.

Hans Keist übernahm im Dezember 2012 die Leitung der Tochtergesellschaft MT Sealing Technology Inc und führte diese als Geschäftsleitungsmitglied von Burckhardt Compression in die heutige Burckhardt Components AG über. Die Aktivitäten der Burckhardt Components AG werden in den nächsten Monaten in den Bereich Components, Services & Support (CSS) integriert. Dies wird zur Vereinfachung von verschiedenen Prozessen führen.

Hans Keist hat damit eine wichtige Phase der Organisationsentwicklung im Komponentengeschäft abgeschlossen. Er hat sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen und eine Herausforderung in einem neuen Umfeld anzunehmen.

Susan Lütolf hatte im Juni 2012 die Leitung des Human Resources Management (HRM) als Mitglied der Geschäftsleitung übernommen. Sie hat das HRM konsequent weiterentwickelt und auf die globalen Bedürfnisse ausgerichtet. Zusammen mit ihrem Team hat Susan Lütolf erfolgreich den grossen Personalaufbau, bedingt durch das erfreuliche Wachstum, bei Burckhardt Compression bewältigt. Sie hat sich aus familiären Gründen dazu entschieden, vorzeitig in den Ruhestand zu treten und wird das Unternehmen Ende März 2015 verlassen. Der Prozess zur Neubesetzung ihrer Funktion ist eingeleitet und die Regelung der Nachfolge wird sobald erfolgt bekanntgegeben.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung danken Hans Keist und Susan Lütolf für ihren grossen Einsatz und wünschen beiden für ihre Zukunft alles Gute.