Burckhardt Compression übernimmt den französischen Gleitlager-Hersteller SAMR SAS

22. Dezember 2014

Der Kolbenkompressorenhersteller Burckhardt Compression übernimmt per 19. Dezember 2014 den französischen Gleitlager-Hersteller SAMR Société d'Application du Métal Rouge© SAS. Das südöstlich von Paris ansässige international tätige Unternehmen entwickelt und produziert hochwertige Gleitlager für Kolben- und Turbokompressoren, Turbinen, Verbrennungsmotoren, Getriebe und Pumpen.

Durch die Übernahme von SAMR Société d’Application du Métal Rouge© SAS (SAMR) baut Burckhardt Compression sein Angebot im Bereich der hochwertigen Kompressorenkomponenten weiter aus. SAMR ist ein erfolgreiches, spezialisiertes Kleinunternehmen mit einem Jahresumsatz von rund CHF 3 Mio. und ca. 20 Mitarbeitenden. Die neue Gruppengesellschaft wird als eigenständiges Unternehmen weitergeführt. Die bestehende Zusammenarbeit im Bereich der Gleitlager wird intensiviert werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

SAMR entwickelt und fertigt seit 1947 als Fachspezialist hochwertige, langlebige Gleitlager für rotierende Maschinen wie Kolben- und Turbokompressoren, Turbinen, Verbrennungsmotoren, Getriebe und Pumpen in der Chemie und Petrochemie, Energieerzeugung, Schiffs- und Eisenbahnindustrie sowie der Stahl- und Zementproduktion. Dank flexiblen Produktionsprozessen und langjähriger Erfahrung kann SAMR die Betreiber von rotierenden Maschinen im Service- oder Havariefall auch kurzfristig mit Einzel- oder Spezialanfertigungen beliefern.

Diese Akquisition ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung der Strategie von Burckhardt Compression, seinen Kunden umfassenden, flexiblen Service und technologisch führende, hochwertige Kompressorkomponenten für längste Betriebszeiten und tiefste Lebenszykluskosten ihrer Kolbenkompressoren anzubieten.