Burckhardt Compression: Vanessa Valentin als neue CHRO und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt

3. Februar 2022 | News

Burckhardt Compression hat Vanessa Valentin als neue CHRO und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Sie wird per 1. August 2022 bei Burckhardt Compression starten und die Nachfolge von Sandra Pitt antreten, welche das Unternehmen Ende Dezember 2021 verlassen hat.

Vanessa Valentin ist Schweizer Staatsbürgerin und hat einen Bachelor-Abschluss in Psychologie an der Universität Sussex, UK, und einen Master-Abschluss in HR an der London School of Economics erworben.

Vanessa Valentin verfügt über langjährige Erfahrung im Personalwesen bei führenden internationalen Industrieunternehmen wie General Electric und Alstom Thermal Power, für die sie in Deutschland, den USA, Italien, Australien und der Schweiz gearbeitet hat. In diesen Unternehmen entwickelte sie sich zu einer Führungspersönlichkeit im Bereich HR, mit besonderer Expertise als HR-Partner, beim Aufbau von Rekrutierungsprogrammen, bei Unternehmensfusionen und verschiedenen strategischen HR Projekten.

Zuletzt war Vanessa Valentin bei der VAT Group Senior Vice President Human Resources und Mitglied der Konzernleitung. Sie hat den Post-IPO im Jahr 2016 aktiv begleitet und die für diesen wichtigen Schritt notwendigen HR-Prozesse aufgesetzt.

Fabrice Billard, President Systems Division und designierter CEO ab 1. April 2022: “Vanessa Valentin ist eine ausgewiesene HR-Führungspersönlichkeit mit Erfahrung in organisatorischen und kulturellen Entwicklungen von Unternehmen. Wir sind überzeugt, dass sie Burckhardt Compression massgeblich in unserem Wachstum unterstützen wird.”

Downloads