Burckhardt Compression: Wechsel in der Geschäftsleitung

16. August 2012

Leonhard Keller, Leiter Valves bei Burckhardt Compression und Mitglied der Geschäftsleitung, übergibt seine Verantwortung per 1. Januar 2013 an Hans Keist. Leonhard Keller wird Herrn Keist bis zu seiner Pensionierung am 31. März 2013 im Aufbau der Kompressorkomponenten-Fertigung unterstützen. Daniel Oswald, Leiter des Bereichs IT und ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung, hat sich entschieden, Burckhardt Compression im Zuge seiner beruflichen Weiterentwicklung im Lauf von 2013 zu verlassen.

Burckhardt Compression wird per Ende 2012 die Aktivitäten im Bereich Kompressorventile und Dichtungselemente im Werk Oberwinterthur konsolidieren. Hans Keist (42) übernimmt per 1. Dezember 2012 die Leitung der Tochtergesellschaft MT Sealing Technology Inc und wird gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung von Burckhardt Compression. Per 1. Januar 2013 wird MT Sealing Technology Inc zusammen mit dem von Leonhard Keller geleiteten Bereich Valves von Burckhardt Compression in die neue Burckhardt Components AG überführt, die von Hans Keist geleitet werden wird. Herr Keist leitete zuletzt eine globale Geschäftseinheit einer internationalen Industriefirma. Er verfügt über eine langjährige, internationale Erfahrung im Aufbau und in der Führung operativer Geschäftseinheiten sowie in der marktorientierten Ausrichtung von Organisationen und Geschäftsprozessen.

Leonhard Keller leitete von 1997 bis 2008 die Abteilung Design & Manufacturing und hat seit 2008 mit Erfolg den Bereich Valves bei Burckhardt Compression aufgebaut. Gleichzeitig leitet er das Projekt zur Konsolidierung der genannten Aktivitäten. Leonhard Keller wird bis zu seiner Pensionierung am 31. März 2013 Hans Keist in der Startphase der Burckhardt Components AG unterstützen. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung danken an dieser Stelle Leonhard Keller für die grossen Verdienste in seinen bisherigen Funktionen und freuen sich, dass er weiterhin seine Erfahrung in die Konsolidierung und den Aufbau des Geschäfts mit Kompressorkomponenten einbringt.

Daniel Oswald, seit 2002 verantwortlich für den Bereich IT und Mitglied der Geschäftsleitung, hat sich entschieden, Burckhardt Compression bis spätestens Juni 2013 zu verlassen, da er sich beruflich in einem anderen Umfeld weiterentwickeln möchte. Dank der frühzeitigen Information von Herrn Oswald über sein Ausscheiden bei Burckhardt Compression bleibt genügend Zeit seine Nachfolge zu regeln, die sobald bekannt, kommuniziert werden wird. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung danken Daniel Oswald für seine Verdienste und sein langjähriges Engagement in verschiedenen Funktionen.

„Wir freuen uns sehr, mit Hans Keist eine Unternehmerpersönlichkeit mit internationalem Leistungsausweis für uns gewonnen zu haben. Ich bin überzeugt, dass wir mit seiner Unterstützung das Geschäft mit Kompressorkomponenten erfolgreich weiterentwickeln können“, sagte Marcel Pawlicek, CEO von Burckhardt Compression.

 

Fotos der Herren Keist, Keller und Oswald finden Sie auf unserer Webseite: http://www.burckhardtcompression.com/bilder

 

Über Burckhardt Compression

Burckhardt Compression ist weltweit einer der Marktführer im Bereich Kolbenkompressoren und der einzige Hersteller, der eine komplette Reihe von Labyâ (Labyrinthkolben-), Prozessgas- und Hyper-Kompressoren anbietet. Sie werden benötigt, um Gase zu verdichten, zu kühlen oder zu verflüssigen. Zu den Kunden zählen unter anderen multinationale Konzerne der Bereiche Chemie, Petrochemie, Raffinerie, Industriegase sowie Gastransport und -lagerung. Mit führender Kompressortechnologie, hochwertigen Kompressorkomponenten und einem umfassenden Serviceangebot unterstützt Burckhardt Compression die Kunden im Bestreben, die Lebenszykluskosten ihrer Kolbenkompressoranlagen zu minimieren.

 

Kontakt:

Marcel Pawlicek, CEO
Tel.: +41 (0)52 262 55 00
Fax: +41 (0)52 262 00 51
[email protected]
www.burckhardtcompression.com