Fabrice Billard übernimmt die Leitung der Systems Division

12. Juli 2016

Der Verwaltungsrat der Burckhardt Compression Holding AG hat Fabrice Billard zum neuen President Systems Division und zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Er wird seine neue Funktion am 1. Oktober 2016 übernehmen.

Der Verwaltungsrat der Burckhardt Compression Holding AG hat Fabrice Billard (46) zum President der neu geschaffenen Systems Division und zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Er übernimmt das Amt von Rolf Brändli, der die Systems Division, zusätzlich zu seiner Funktion als CFO, seit dem 1. Juni 2016 ad interim leitet. Mit der Ernennung von Fabrice Billard sind alle Positionen der Geschäftsleitung der neuen Organisationsstruktur besetzt.

Fabrice Billard ist seit 2004 bei Sulzer beschäftigt, wo er als Chief Strategy Officer und Mitglied der Konzernleitung tätig war. Davor war er in verschiedenen Funktionen bei Sulzer tätig, unter anderem als Leiter der Business Unit Mass Transfer Technolgy von Sulzer Chemtech – stationiert in Singapur – und zuvor als Head Europe, Middle-East, India, Russia & Africa der gleichen Division in. Neben seiner Erfahrung im Industriesektor bringt Fabrice Billard zehn Jahre Erfahrung bei den Beratungsunternehmen The Boston Consulting Group und Hay Information Services mit. Fabrice Billard ist französischer Staatsbürger, verfügt über einen Master of Science im Bereich Aeronautik und Weltraumtechnologie von der Ecole Centrale Paris (Frankreich) und ein Executive MBA des Babson College. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

„Mit Fabrice Billard haben wir eine eine Persönlichkeit gefunden, die unsere Märkte und das Projektgeschäft sehr gut kennt und das Geschäftsleitungsteam mit seinen Fähigkeiten ideal ergänzt.“, so Marcel Pawlicek, CEO der Burckhardt Compression Group. „Er bringt alle Voraussetzungen mit, um die Systems Division erfolgreich in die Zukunft zu führen.”