Generalversammlung nimmt alle Anträge des Verwaltungsrates an

3. Juli 2020

Die heutige Generalversammlung der Burckhardt Compression Holding AG fand, gestützt auf Art. 6b der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19-Verordnung 2) des Schweizerischen Bundesrates, ohne anwesende Aktionärinnen und Aktionäre statt. Diese konnten ihre Rechte ausschliesslich über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben. Alle Anträge des Verwaltungsrates wurden gutgeheissen. Ton Büchner wurde zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates gewählt. Die Generalversammlung genehmigte eine Dividende von CHF 6.00 je Aktie.

Die Generalversammlung fand am Hauptsitz der Gesellschaft in Winterthur im Beisein des unabhängigen Stimmrechtsvertreters, eines Vertreters der externen Revisionsstelle, dem Verwaltungsratspräsidenten Valentin Vogt, dem zur Wahl stehenden neuen Mitglied des Verwaltungsrates und ebenfalls als neuen Präsidenten des Verwaltungsrates vorgeschlagenen Ton Büchner sowie dem Protokollführer statt. Die Aktionärinnen und Aktionäre genehmigten sämtliche vom Verwaltungsrat gestellten Anträge mit grosser Zustimmung und stimmten einer Dividende von CHF 6.00 je Aktie zu.

Wechsel des Präsidenten des Verwaltungsrates
Valentin Vogt, der von 2000 bis 2011 CEO von Burckhardt Compression war – seit 2002 zusätzlich Delegierter des Verwaltungsrates – und seit 2011 Verwaltungsratspräsident, stellte sich wie angekündigt nicht mehr zur Wiederwahl. Neu wurde Ton Büchner in den Verwaltungsrat und anschliessend zum Präsidenten gewählt. Er ist seit März 2020 Präsident des Verwaltungsrates von Swiss Prime Site, seit 2016 Mitglied des Verwaltungsrates von Novartis, und gehört seit 2014 dem Gesellschafterausschuss von Voith (D) an. Ton Büchner dankte Valentin Vogt für seinen herausragenden und erfolgreichen Einsatz. Er war die treibende Kraft hinter dem Management Buy-Out aus dem Sulzer Konzern im Jahr 2002 und dem Börsengang im Jahr 2006. Valentin Vogt hat die letzten 20 Jahre der insgesamt 176-jährigen Geschichte des Unternehmens richtungsweisend mitgeprägt.

An der Generalversammlung der Burckhardt Compression Holding AG waren insgesamt 2’247’728 stimmberechtigte Namenaktien und somit 84.49% des im Aktienregister mit Stimmrecht eingetragenen Aktienkapitals vertreten. Die Generalversammlung wurde aufgezeichnet und ist ab dem 4. Juli 2020 als Video auf www.burckhardtcompression.com/gv/webcast verfügbar.