Laby® LNG Boil-Off-Gas-Kompressoren von Burckhardt Compression für Containerschiff-Neubauten zur Reduzierung von Schwefeldioxid- und CO2-Emissionen

4. Dezember 2020

Um die Schwefeldioxid- und CO2-Emissionen auf See zu reduzieren, drängt die Schifffahrtsindustrie auf alternative Kraftstoffe; Flüssigerdgas (LNG) gewinnt dabei mehr und mehr an Bedeutung. Daher werden immer mehr Containerschiff-Neubauten mit LNG-Dual-Fuel-Antriebsmotoren ausgerüstet.

Burckhardt Compression erhielt einen Auftrag für acht Niederdruck-Kompressorsysteme für das Boil-Off-Gas (BOG) Management. Die Kompressorlösungen sind für zwei Containerschiffe mit einer Kapazität von je 14’000 TEU (20-Fuss-Standardcontainer) und zwei Containerschiffe mit je 690 FEU (40-Fuss-Standardcontainer) bestimmt, die von C-LNG Solutions, einem in Singapur ansässigen führenden Unternehmen für LNG-Brenngaslösungen und LNG-Frachtumschlag, geordert wurden. Alle Schiffe sind mit Antriebsmotoren des Typs WinGD X-DF ausgestattet und werden auf einer chinesischen Werft mit einer Option auf 16 weitere Schiffe gebaut.

Ölfreie Lösungen für LNG Boil-Off-Gas
Da das kryogene LNG sich verflüchtigt, wenn es sich in den Schiffstanks erwärmt, muss das entstehende Boil-Off-Gas komprimiert werden. Das komprimierte Gas kann dann als Kraftstoff für die an Bord befindlichen 2-Takt-Antriebsmotoren des Typs WinGD X-DF genutzt werden. Das einzigartige BOG-Kompressorsystem mit 2K70 Laby® Kompressoren von Burckhardt Compression kann auch relativ kleine Massenströme des kryogenen Gases bewältigen, ohne dass eine Vorwärmung des BOG erforderlich ist. Das Kompressorsystem ist speziell für die Schifffahrt konzipiert und bietet eine hohe Effizienz, eine kompakte, unkomplizierte Bauweise sowie eine hohe Wartungsfreundlichkeit.

Globaler Dienstleister für die Schifffahrt
Um die Leistungsfähigkeit von Kompressorsystemen zu maximieren, bietet das auf Marinelösungen spezialisierte Beratungsteam von Burckhardt Compression auch an Bord umfassende, bedarfsorientierte Dienstleistungen an. Ein weltweites Netz von Aussendienstmitarbeitern stellt zudem eine schnelle Lieferung und den Austausch von Ersatzteilen und Komponenten sicher, um eine maximale Betriebszeit und Produktivität der Kompressoren zu gewährleisten.