Zwischenspeicher

Hochdruck-Kompressoren für LNG BOG Zwischenspeicher auf Bunkerschiffen

Während dem Auftanken von LNG-betriebenen Schiffen muss die BOG Dampfrückleitung verarbeitet werden um den Druck im LNG Tank beibehalten zu können. Das BOG zu verdichten und in Hochdruckbehältern auf dem Schiff zu lagern, bis es als Treibstoff gebraucht wird, ist der bevorzugte und auch wirtschaftlichste Weg dies zu tun.

Burckhardt Compression bietet unterschiedliche Lösungen an, die alle für die Anwendung auf hoher See entwickelt wurden. Unsere Marine High-Pressure Kompressoren sind in der Lage das BOG zu verdichten, sodass es in Zwischenspeichern gelagert werden kann.

Kundenvorteile

  • Tiefe Investitionskosten (CAPEX)
  • Gasdichtes Kurbelgehäuse erhöht die Sicherheit
    und verhindert Gasverlust
  • Möglichkeit zur Installation von redundanten
    BOG-Kompressoren
  • Tiefer Energieverbrauch reduziert die
    Betriebskosten (OPEX)
  • Kleine Grundfläche und minimiertes Gewicht
  • Geringe Komplexität für eine einfache
    Systemintegration
  • Wartung durch Schiffsbesatzung möglich
  • Komplettes Angebot an Service-Dienstleistungen

 

Design-Merkmale

  • Robustes Design für die Schifffahrt
  • Direkt angetrieben mittels Elektromotor
  • Auf Schwingungsdämpfern montiert
  • Wassergekühlte Zylinder und Gaskühler
  • Integriertes Schmierölsystem angetrieben durch die Kurbelwelle
  • Konform mit IMO, IGF und IGC Bestimmungen
  • Entwickelt nach den Standards der Schifffahrt

 

 
 

Prozessskizze

 

Technische Daten

Typ Max. Tempo
rpm
Nennleistung
kW
Massenstrom*
kg/h
Breite
mm
Höhe
mm
Länge
mm
Gewicht
kg
MHP-C-220 1’180 350 900 3’250 3’150 6’700 24’700

 
*Zusammensetzung Gas: CH4/N2-85/15%. Ansaugdruck: 1.03 – 1.1 bar a. Ansaugtemperatur (vorgewärmt): -40 °C