Übernahme der Betriebsliegenschaften von Sulzer vollzogen

7. Mai 2009

Burckhardt Compression hat gestern die am 16. März 2009 angekündigte Übernahme der Betriebsliegenschaften in Oberwinterthur von Sulzer vollzogen. Die erworbenen Betriebsliegenschaften werden der Burckhardt Compression Immobilien AG übertragen.

Über Burckhardt Compression
Burckhardt Compression ist einer der Marktführer im Bereich Kolbenkompressor-Technologie und der einzige Hersteller, der eine komplette Reihe von Labyâ (Labyrinthkolben-), Prozessgas- und Hyper-Kompressoren anbietet. Die Kompressoren kommen in einem breiten Spektrum von Anwendungen der Bereiche Chemie, Petrochemie, Raffinerie, Luftzerlegung sowie Gastransport und -lagerung zum Einsatz. Sie werden benötigt, um Gase – z.B. Kohlenwasserstoffgase oder Industriegase – zu verdichten, zu kühlen oder zu verflüssigen.

Zu den Kunden zählen unter anderen multinationale Konzerne der Öl-, Gas-, petrochemischen und chemischen Industrie. Neben dem starken Neuanlagengeschäft ist das eigene globale Service-Netzwerk, mit dem ein erheblicher Umsatzanteil erzielt wird, ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Es gewährleistet einen umfassenden Kundenservice von der Lieferung von Qualitätskomponenten über Ventilservice bis zu kompletten Anlageüberholungen, von Engineering bis zur Erfüllung umfangreicher modularer Wartungsverträge.

 

Kontakt:
Rolf Brändli, CFO, Burckhardt Compression AG
Tel. +41 (0)52 262 51 91
Fax +41 (0)52 262 03 48
E-mail: [email protected]
Internet: www.burckhardtcompression.com

Kontakt:
Martin Schmidli, Geschäftsführer, Sulzer Immobilien AG
Tel. +41 (0)52 262 27 47
Fax +41 (0)52 262 00 92
E-mail: [email protected]