Konstrukteur/in EFZ

Eine Ausbildung zur Konstrukteurin / zum Konstrukteur EFZ – Was erwartet mich?
In der Ausbildung zur Konstrukteur/in bei Burckhardt Compression AG, entwickelst Du ein umfangreiches und interessantes Produkt. Von Kleinstteilen bis hin zum fertigen Zusammenbau wird der Kompressor abteilungsübergreifend auf einem 3D-Programm konstruiert. Das entstandene Resultat kann danach in der internen Fertigung begutachtet werden.

 

Was muss ich mitbringen?bco_26012016_0362_safak
Für den technischen Bereich ist es wichtig, dass Du über ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen, logisches Denken und technisches Interesse verfügst.
Gute Kenntnisse in Mathematik, Geometrie und Physik zählen ebenso zu den Voraussetzungen, wie das Interesse an der Arbeit mit dem Computer. Ausserdem solltest Du ein Teamplayer sein, für den sorgfältiges Arbeiten selbstverständlich ist.

 

Wo findet die Ausbildung statt?
Nachdem das erste und zweite Ausbildungsjahr im Ausbildungszentrum Winterthur (AZW) stattfindet, erfolgt das dritte und vierte Ausbildungsjahr in der Burckhardt Compression AG.

 

Kann ich schnuppern?
Schnuppern ist im Ausbildungszentrum Winterthur (AZW), sowie direkt bei Burckhardt Compression AG ab Frühling der zweiten Oberstufe möglich.

 

Wo soll ich mich bewerben?
Bewerben kannst Du dich direkt beim Ausbildungszentrum Winterthur (AZW) via Mail oder per Post:

AZW Ausbildungszentrum Winterthur
Zürcherstrasse 25
Postfach 414
CH-8401 Winterthur
[email protected] 

 

bco_26012016_0428_Tanja_72dpi

 

„Der Beruf der Konstrukteurin bietet hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten für eine berufliche Laufbahn (z.B. Techniker/-in HF; Ingenieur/-in FH).

Dank der sich immer wechselnden Anforderungen bleibt der Beruf spannend. Des Weiteren schätze ich die Teamarbeit und das abteilungsübergreifende Arbeiten sehr.“

Tanja Drescher, Praxisbildnerin Konstruktion im Design