HR Schweiz

Burckhardt Compression AG in Winterthur Schweiz, ist der Hauptsitz der Burckhardt Compression Group und mit 730 Mitarbeitenden der grösste Produktionsstandort des Unternehmens. Die Mitarbeitenden arbeiten im Verkauf, der Projektierung, Konstruktion und Produktion sowie in der Forschung und Entwicklung unserer technisch hochstehenden und markführenden Kompressorsystemen sowie im Kundendienstleistungsbereich „Burckhardt Compression Services“ – dem Kompetenzzentrum für Services, Reparaturen und Komponenten für Kompressorsysteme rund um den Globus. Wir beschäftigen bestens ausgebildete Fachkräfte aus allen Bildungsstufen und aus insgesamt 30 Nationen – Mitarbeitende mit Fähigkeits- und Fachausweisen in Polymechanik, Logistik, Automatik, Informatik, Konstruktion und im kaufmännischen Bereich sowie Fachhoch- und Hochschulabsolventen mit Bachelor-,  Masterdiplom und Doktortitel in den Fachgebieten Mechanik, Mechatronik, Elektrotechnik, Material- und Produktionswissenschaften, Informatik, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen.

 

Dem Fachwissen unserer Mitarbeitenden tragen wir Sorge und unterstützen den Wissenstransfer.

Damit wir weiterhin unsere Technologieführerschaft ausbauen können, fördern wir unsere Mitarbeitenden mittels eines modularen Corporate Training Programms. Wir sind überzeugt, dass eine gut verankerte Unternehmenskultur ein wichtiger Eckstein, wenn nicht die Ursprungsquelle der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens ist. Der Ruf, der unserem Unternehmen vorauseilt, und das Vertrauen, das uns geschenkt wird, hängen in entscheidendem Mass von der Integrität und dem Verhalten von uns allen ab.

 

Hauptsitz Winterthur

Winterthur ist mit 110‘000 Einwohner die sechst grösste Stadt der Schweiz und liegt 20km östlich von Zürich und hat Maschinenbautradition. Winterthurer Pioniere wie Johann Jacob Sulzer, Johann Jacob Rieter, Charles Brown (Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik) oder Walter Steiner (Stewi) haben Winterthur nachhaltig geprägt und die Welt mit ihren Erfindungen, Produkten verändert. Ehemalige Fabrikareale werden laufend umgenutzt und entwickeln sich zur neuen Heimat blühender kleiner, mittlerer und grosser Firmen und  bieten gleichzeitig Wohnraum für Personen, welche das Besondere lieben. Dank der Nähe zur Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und anderen praxisorientierten Ausbildungsstätten funktioniert der Know-how-Transfer in beide Richtungen. Winterthur ist also heute noch der perfekte Ort für Menschen, die mit viel Engagement und Enthusiasmus die Zukunft mitgestalten wollen.