Hyper-Kompressor

Hyper-Kompressor – Die erste Wahl seit 1951

Der Hyper-Kompressor ist ein Höchstdruck-Kolbenverdichter der bei der Herstellung von Polyethylenen (LDPE) zur Ethylenkomprimirerung bei einem Enddruck von bis zu 3’500 bara (50’000 psia) verwendet wird. Burckhardt Compression verfügt über eine herausragende Erfahrung von über 55 Jahren in der Herstellung von Hyper-Kompressoren. Diese zeichnen sich durch ihre lange Lebenszeit und die hohen Sicherheitsstandards aus, die sie dank einzigartigen Konstruktionsmerkmalen und dem weltweiten Komplettservice von Burckhardt Compression erreichen.

Der weltweit leistungsfähigste Hyperkompressor, der von einem 27’500 kW (36’900 PS) starken Elektromotor angetrieben wird und 160 Tonnen Ethylen pro Stunde mit einem Enddruck von bis zu 3’100 bara (45’000 psia) produziert, wurde von Burckhardt Compression im Jahr 2007 gebaut. Seit damals konnte Burckhardt Compression viele weitere Projekte in diesem Leistungsbereich verwirklichen.
Hyper-KompressorHyper-Kompressor – Technische Eigenschaften (klicken um zu vergrössern)
 
 

Leistung

 

Kompressortyp H, F, K
Enddruck [bara] / [psia] bis zu 3’500 / 50’000
Ansaugvolumen [Nm3/h] / [scfm] 100’000 / 59’000
Massenstrom [t/h] bis zu 225
Fördermenge Hyper [kg/h] 40’000 – 225’000

 

Konstruktionsmerkmale

  • Einfache und robuste Gestaltung für höchste Zuverlässigkeit
  • Stabiler Kurbeltrieb mit niedriger spezifischer Belastung für eine lange Standzeit
  • Führungslager verhindern unerwünschte Kolbenbewegungen
  • Um die Anzahl der Zylinder und damit die Anzahl von beweglichen Teilen zu minimieren, sind drei verschiedene Rahmengrössen verfügbar
  • Einzigartiges Zentralventil mit minimaler Anzahl beweglicher Teile
  • Hohe Verfügbarkeit des Kompressors (entscheidend für durchgehenden Betrieb) dank grosser Zylinderbolzen und geringer Drehzahl
  • Einfacher Zugang zu allen Verschleissteilen
  • Burckhardt HyproPack™ – integrierter Hydraulikzylinder für die schnelle Wartung am Zylinder
  • Burckhardt HyproPack™ – vormontierte Packungskartusche für den schnellen Austausch und Service
  • Distanzstück zwischen Kurbeltrieb und Zylinder verhindert, dass Gas ins Kurbelgehäuse eintritt und dieses beschädigt
  • Schmieröl in separatem Tank für sicheren Betrieb

 

Anwendungen

  • Polyethylen niedriger Dichte (LDPE, Hochdruckprozess)

 

Verdichtete Gase

  • Ethylen
  • Ethylen mit Vinylacetat
  • Comonomere