Prozessgas-Kompressoren

Prozessgas-Kompressoren – Umfassendes API 618 Kompressorportfolio

Als Ihr Partner unterstützt Sie Burckhardt Compression in allen Phasen Ihres Projekts; von der ersten Idee bis zum Ende des Lebenszyklus Ihrer Anlage. Wir verstehen die unterschiedlichen Anforderungen unserer Kunden bezüglich Spezifizierung und Kosteneffizienz. Unsere Experten für Gasverdichtung unterstützen Sie darum gerne bei der Auswahl und Spezifizierung der besten Kompressorlösung für Ihr Projekt.

Wir bieten ein umfassendes Portfolio and API 618 Prozessgas-Kompressoren, von der Lösung mit der höchstmöglichen Verfügbarkeit und tiefsten Lebenszykluskosten bis zu CAPEX-orientierten Systemen. Zusätzlich profitieren unsere Kunden von einem breiten Angebot an standardisierten Sets und Produkten, die auf jahrzehntelanger Erfahrung in der industriellen Gasverdichtung beruhen.

Märkte und Anwendungen

Markets and ApplicationsProzessgas-Kompressor – Anwendungen (klicken um zu vergrössern)

Zwei Produktlinien – Ein umfassendes Portfolio

Zusätzlich zu den API 618 Prozessgas-Kompressoren unserer Premium B-Line, welche spezifisch für tiefste Gesamtbetriebskosten (TCO) entwickelt wurde, bieten wir eine robuste, modulare und CAPEX-optimierte Produktlinie mit weiteren Prozessgas-Kompressoren an (M-Line). Dies ermöglicht es Burckhardt Compression ein komplettes Portfolio zu offerieren, welches sämtlichen Anforderungen unserer Kunden gerecht wird.

B-Line – Premium & TCO-Optimiert


Die Burckhardt Compression B-Line umfasst Prozessgas-Kompressoren für die anspruchsvollsten und komplexesten Anwendungen mit Enddrücken bis zu 1’000 bar/14’500 psi (geschmiert) und 500 bar/7’250 psi (ungeschmiert). Der Kompressor, entwickelt in der Schweiz, wird gemäss den Prozessanforderungen des Kunden optimiert, um die längstmögliche Lebenszeit und die höchste Zuverlässigkeit zu erreichen.
 
weiter

M-Line – Robust & CAPEX-Optimiert


Die Burckhardt Compression M-Line bietet eine erweiterte Auswahl and Kompressorlösungen mit Enddrücken bis zu 200 bar/2’900 psi (geschmiert) und 70 bar/1’015 psi (ungeschmiert). Das modulare Kompressordesign ermöglicht eine kosteneffiziente Entwicklung und Herstellung und somit ein CAPEX-orientiertes Kompressorsystem. Die M-Line wird in unseren Fabriken in der Schweiz oder den USA, entsprechend den Richtlinien der API 618, vollständig montiert und gestestet.
 
weiter