Logistiker/in EFZ

Eine Ausbildung zur Logistikerin / zum Logistiker EFZ– Was erwartet mich?
Logistiker/innen sind überall dort anzutreffen, wo Güter ankommen, versendet, zugestellt, transportiert und gelagert werden. Dabei prägt vor allem die moderne Technik die Logistik: Computer speichern Daten, weisen Lagerplätze zu, drucken Bestellungen oder zeigen Transportwege auf. Hubstapler und andere Transportfahrzeuge werden eingesetzt, um Waren zusammenzustellen und weiterzuleiten.

 

Was muss ich mitbringen?bco_26012016_0152_Berisha
Wie bei allen Berufslehren ist eine abgeschlossene Volksschule notwendig. Dazu brauchst Du Freude an praktischen Tätigkeiten, Ordnungssinn, Merkfähigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Selbständigkeit, technisches Verständnis und eine gute Konstitution.

 

Wo findet die Ausbildung statt?
In den drei Lehrjahren besuchst Du für einen Tag pro Woche den Berufsfachschulunterricht. Die restlichen vier Tage findet die Ausbildung während allen drei Lehrjahren bei Burckhardt Compression AG statt.

 

Kann ich schnuppern?
Eine Schnupperlehre kannst Du bei der Burckhardt Compression AG in Winterthur absolvieren. Die Anmeldung zu einer Schnupperlehre und das Auswahlverfahren werden durch das AZW Ausbildungszentrum Winterthur abgewickelt.via Mail oder per Post:

 

Wo soll ich mich bewerben?
Bewerben kannst Du dich direkt beim Ausbildungszentrum Winterthur (AZW)

AZW Ausbildungszentrum Winterthur
Zürcherstrasse 25
Postfach 414
CH-8401 Winterthur
[email protected]

 

bco_26012016_0409_Thomas_72dpi

 

„Als Logistiker hat man einen sehr abwechslungsreichen Beruf. Man ist ständig in Kontakt mit Mitarbeitenden von anderen Abteilungen und darum in der Lage, Unternehmensprozesse im Bereich der Logistik zu verstehen und einzuhalten. Eine gute Grundlage für die weitere berufliche Laufbahn im Unternehmen.“

Thomas Gmür, Praxisbildner Logistik