Burckhardt Plate Valve™

Das Burckhardt Plate Valve™ (Plattenventil) mit bewährtem Design, wurde über die Jahre kontinuierlich optimiert. Besondere Bedeutung wurde auf die Verbesserung der Standfestigkeit der einzelnen Ventilkomponenten gelegt, welche den anspruchsvollsten Betriebsbedingungen standhalten.

 

Burckhardt Plate Valve™ - Beschreibung (Klick zur Vergrösserung)
Burckhardt Plate Valve™ – Beschreibung (Klick zur Vergrösserung)

Zu den Hauptvorteilen zählen:

  • Reibungsfreie Führung der metallischen und nichtmetallischen Ventilplatten für geringste Abnutzung und längste Lebensdauer
  • Mehr als 20 mögliche Revisionen des Ventilsitzes reduzieren die Betriebskosten
  • Auf ein Minimum reduzierte Abnutzung durch Fixierung der Federn auf dem Fänger
  • Höchste Standzeiten der Ventilplatten durch sorgfältige und individuelle Materialauswahl sowie spezieller Wärmebehandlung. Das Standardmaterial für metallische Ventilplatten besteht aus hochwertigem rostfreiem Stahl X5
  • Niedrigste Leckageraten dank hochwertiger Oberflächenbehandlung
  • 100%ige Qualitätskontrolle: Jede einzelne Ventilplatte aus Metall wird auf Dichtigkeit geprüft

 

Für nicht-metallische Ventilplatten gelten zusätzliche Vorteile:

  • Höhere Zähigkeit des Materials
  • Grössere Widerstandsfähigkeit
  • Reduzierter Verschleiss an Sitz und Fänger
  • Weniger Folgeschäden an anderen Zylinderkomponenten im Falle eines Ventilschadens

 

plate_de

 

Technische Details

Geschwindigkeit des Kompressors max. 1’800 rpm
Druckdifferenz max. 200 bar / 2’900 psi
Temperaturbereich von –200 bis +250 °C / –328 bis +482 °F
Durchmesser min. 68 mm / 2.68 in, max. 383 mm / 15.08 in

 

Materialien

Die Hauptkomponenten des Ventils bestehen aus dem Standardmaterial X12 rostfreiem Stahl (AISI 416). Weitere spezielle Materialien stehen per Anfrage zur Verfügung.

  • Hochwertiger rostfreier Stahl X5 (AISI 630)
  • Hastelloy C276 für stark korrosive Umgebungen
  • Thermoplastisches Hochleistungs-Polymer (z.B. PEEK und Polyimid mit entsprechendem Füllmaterial)