MAN ME-GI Motoren

Kompressorlösungen für die Kraftstoffversorgung von MAN ME-GI Motoren

Kolbenkompressor-Lösungen bieten durch die Unempfindlichkeit der Technologie gegenüber dynamischem Ansaug- und Enddruck sowie Massenstromänderungen, Gastemperaturen und der Gaszusammensetzung eine erstklassige Kraftstoffregulierung. Die Laby®-GI Kompressor-Lösung erreicht ausserdem durch den Einsatz einer temperaturunempfindlichen, kontaktlosen und ölfreien Labyrinthdichtung der ersten Verdichterstufe maximale Flexibilität im Betrieb, da ein Vorheizen des Gases oder eine Vorkühlung des Kompressors nicht mehr erforderlich ist. Deshalb können Betreiber den Kompressor im Bedarfsfall ohne Verzögerungen starten.

Laby®-GI Betriebszeit:

3 0 0 , 0 0 0

Stunden

Zuletzt aktualisiert:27. Mai 2019

Vorteile der Lösungen von Burckhardt Compression

  • Flexibilität beim Gas: Das auftretende Boil-off-Gas kann entweder als Kraftstoff verwendet werden oder es wird in einem nachgeschalteten Prozess wiederverflüssigt und in die Tanks zurück geleitet
  • Maximale Flexibilität: Fördermengenregulierung von 0% – 100% für optimierte Regulierung der Gasmengen
  • Flexibilität im Betrieb: Der Laby®-GI ist unempfindlich gegenüber ändernden Prozessbedingungen wie Ansaugtemperatur, Gaszusammensetzung und Saugdruck.
  • Die Ringdichtungstechnologie in den Hochdruckverdichter-Stufen maximiert die Effizienz der Kompressor-Lösungen.
  • Zur Verminderung der Vibrationen, die Flüssigerdgastanks möglicherweise beschädigen können, ist die Laby®-GI Kompressor-Lösung vollständig massenausgeglichen und frei von Vibrationen.
  • Zwischen den Kompressorstufen ermöglichen Nebenströme zum Beispiel die Gaszuführung für die erneute Verflüssigung, Hilfsmotoren und andere Prozesse. Diese Mehrzweck-Kompressor-Lösung hilft bei der Minimierung der für mehrere Prozesse erforderlichen Einzelkomponenten.

 

Burckhardt Compression bietet Kompressorlösungen, die vollständig mit Schiffsantriebssystemen von MAN B&W ME-GI, Wärtsilä X-DF, Rolls Royce/Bergen, Caterpillar/MAK und anderen Herstellern kompatibel sind. Als Ihr Innovationspartner für Lösungen zur BOG-Verdichtung, können wir auf einen aussergewöhnlichen, betriebsinternen Erfahrungsschatz bei der Qualifizierung und Marine-Zertifizierung unserer Lösungen bei den wichtigsten Zertifizierungsgesellschaften zurückgreifen. Dies beinhaltet unser internes IAS-Know-how (Instrumentierungs-Automatisierungs-System) sowie die erforderlichen Simulationsfähigkeiten.

Das Prognost® Überwachungssystem hilft dem Betreiber zudem dabei, präventive Wartungen zu planen und ungeplante Abschaltungen der Anlage zu vermeiden.